• 0,00 €
Watersports Banner
Flysurfer SONIC 3 - Testkite

Artikelnummer: 8310

1.800,00 €

inkl. 16% USt. , versandfreie Lieferung

UVP des Herstellers: 2.399,00 €
(Sie sparen 24.97%, also 599,00 €)
knapper Lagerbestand
Größe




Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

Flysurfer SONIC 3 - Testkite

Der Kite wurde ein Mal geflogen.

High-Performance Freeride, Airstyle, Leichtwind

Der SONIC setzt als Hochleister neue Maßstäbe und gibt dir ein extrem packendes Fluggefühl. Der manifestierte Traum eines jeden Kite-Experten, die Balance aus bissiger Aggressivität und feiner Kontrolle, ausgestattet mit FLYSURFER-Power die süchtig macht. Sportlich, schnell und faszinierend, designt um den Gesetzen der Physik zu trotzen.

SPC (SMART PERFORMANCE CONSTRUCTION)
Die Verbindung von Leichtbau, Langlebigkeit und optimaler Kraftverteilung. Das Ober- und Untersegel besteht aus 32 g / m² X-Light, die Vorderkante aus 44 g / m² DLX+ Tuch. Das X-Light macht die Konstruktion steifer und verbessert die Rückmeldung und den gleichmäßigen Zug des Kites. Das DLX+ erhöht die Lebensdauer und schützt vor Abrieb. Die aufwändige Innenkonstruktion aus Rippen und Bändern mit verstärkten Aufhängepunkten verteilt die Last gleichmäßig auf den gesamten Flügel. Die Little Connection Lines (LCL) dienen als Sollbruchstelle und erleichtern den Austausch der Waage-Leinen. Alle Komponenten des SONIC sind auf maximale Leistung in jedem Gelände ausgelegt.

PMA (profile momentum adjuster)
Die Flugeigenschaften des Kites kann mit den PMAs stark beeinflusst werden. Die Stabilität, das Drehen und die Asymmetrien können schnell und effizient geändert oder ausgeglichen werden. Die PMAs sind an jeweils fünf Rippen der B-Ebene auf der linken und der rechten Flügelspannweite angenäht. Greife in die Lufteinlässe, um eine kleine Knotenleiter auf dem Ober- und Untersegel des Kites zu erreichen. Durch das Verkürzen der Knotenleiter kann das Profilmomentum angepasst oder Asymmetrie ausgleichen werden. Wir empfehlen die Hilfe eines FLYSURFER-Vertriebspartners, um Anpassungen vorzunehmen.

ADS (automatic drainage system)
Sicherheit spielt bei der Entwicklung unserer Produkte eine zentrale Rolle. Das automatische Entwässerungssystem ist ein wichtiger Bestandteil für dein Vertrauen in das Softkite-System. Der Innenraum und die Materialwahl eines FLYSURFER Kites ist darauf optimiert, so wenig Wasser wie möglich zu absorbieren und im Falle einer langen Wasserung für einen entspannten Neustart zu sorgen. Dieses Merkmal unterscheidet uns von der Konkurrenz, ermöglicht das Starten in tiefem Gewässer und gibt dir das Vertrauen, unsere Kites in der leichtesten Brise zu relaunchen.

Wartung - Langer Mixer Test
Der lange Mixer Test kann durch das Vergleichen der Längen der markierten Waageleinen mit der Front- und Back-Main (siehe Leinenplan) durchgeführt werden, um Abweichungen an der Waage über den Mixer auszugleichen. Nach intensiver Nutzung sollten Anpassungen vorgenommen werden, um die Leistung des Produkts zu erhalten.

The Mixer
Die einzelnen Ebenen des Kites werden vom Mixer mit unterschiedlichen Verhältnissen angesteuert und beeinflussen somit den Anstellwinkel und die Profilkrümmung. Zudem ist er verstellbar, um Dehnung oder Verkürzung von Leinen auszugleichen und einen langjährigen Gebrauch zu gewährleisten.

MPI (max pressure air intake)
Das Max Pressure Air Intake in die Anströmkante integriert und sorgt für maximalen Staudruck in unseren FLYSURFER Foil Kites. Das schnelle Befüllen während des Startens ist notwendig um frühest möglich die volle Kontrolle über den Kite zu erlangen.


Kitetyp: Foil Freeride
Hersteller: Flysurfer
Jahr: 2020

Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden sein? Erhalte einen 5% Gutschein als Willkommensgeschenk.